Seit nunmehr 60 Jahren existiert das Unternehmen Schreibwaren Zöllner in Großröhrsdorf. 1949 als Leihbücherei von Rudolf Zöllner gegründet, erweiterte sich das Sortiment im Laufe der Zeit.

Im Jahre 1969 übernahm Wolfgang Zöllner das Geschäft seiner Eltern. Neben Büchern wurden jetzt auch Schreibwaren und Zeitschriften angeboten. Man konnte nun auch Glückwunschkarten und kleine Spielsachen kaufen, sowie Stempel anfertigen lassen. Als Lotto-Annahmestelle fungiert das Geschäft seit 1994.

Anfang 2010 wurde Patrick Zöllner neuer Inhaber und führt dieses Einzelhandelsgeschäft nun schon in dritter Generation. Neben den bestehenden Sortimenten wird jetzt auch ein bundesweiter Kartenvorverkauf angeboten.